Bebek Betutu

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bebek Betutu
Bebek Betutu
Rezeptmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung 40 Minuten (mit Abkühlen), Zubereitung 512-6 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: mittel

Bebek Betutu ist eine in Bananenblättern lang geschmorte Ente und ein traditionelles Gericht von der Insel Bali. Enten dürfen von allen Kulturgemeinschaften der Insel gegessen werden und haben einen höheren Stellenwert als Hühner.

Zutaten

Für die Gewürzpaste:

Kochgeschirr

Vorbereitung

  • Alle Zutaten für die Paste in die Küchenmaschine geben und solange mahlen, bis eine feine Masse entsteht.
  • Die Masse in die Pfanne geben geben und 6 bis 8 Minuten unter Rühren sanft erhitzen.
  • In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  • Gemüse waschen, putzen, blanchieren, grob hacken und gut abtropfen lassen.

Zubereitung

  • Die Hälfte der abgekühlten Gewürzpaste mit dem vorbereiteten Gemüse vermischen.
  • Die Ente von innen und außen mit der übrigen Paste einreiben.
  • Die Ente mit der Gemüse-Gewürz-Mischung füllen.
  • Die gefüllte Ente erst in Bananenblatt und dann in 2 oder 3 Lagen Aluminiumfolie verpacken.
  • Die Verpackung soll lose sein, an der Oberseite jedoch fest verschlossen.
    • Bis hierhin kann die Ente am Vortag zubereitet werden und die Nacht über im Kühlschrank verbringen, sodass die Gewürze gut einziehen können.
  • Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  • Die verpackte Ente in ein Bratblech geben, 2 Stunden in der Mitte des Backofens erhitzen. Dann die Temperatur auf 120 °C senken und weitere 3 bis 4 Stunden garen.
  • Ente auspacken und auf eine große Schale geben.
  • Das Fett auffangen und in einem Topf mit der Füllung aufkochen, bis ein dunkler Brei entsteht, der als dicke Sauce serviert wird.
  • Die Sauce kann über die Ente gegeben oder gesondert dazu serviert werden.

Beilagen

Varianten

Bebek dengan bumbu betutu - die einfachere Version mit Entenbrust.

Andere Ausgaben