Bami Kuwa - Nudelsuppe

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bami Kuwa - Nudelsuppe
Bami Kuwa - Nudelsuppe
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1 Stunde + 3 Stunden für das Ziehen der Brühe
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bami Kuwa ist eine in Indonesien beliebte Form der Nudelsuppe.

Zutaten

Zur Garnierung:

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Möhren waschen, schälen und in Streifen schneiden.
  • Den Weißkohl von seinen äußeren Blättern befreien, danach achteln, den Strunk entfernen und dann in feine Streifen schneiden.
  • Schalotten und Knoblauch pellen und klein schneiden.
  • Das Fleisch waschen und abtrocknen.
  • Dann mit dem Wasser in einen Topf geben.
  • Erhitzen und ganz leicht köcheln lassen und sich bildenden Schaum abnehmen. Wenn sich kein Schaum mehr auf der kochenden Brühe bildet, die Kaffirlimettenblätter zufügen und Topf verschließen.
  • Etwa 3 Stunden ganz leicht köcheln lassen und immer wieder Schaum abnehmen.
  • Das Öl im Wok erhitzen und darin 3 Minuten den Terasi, die Schalotten und den Knoblauch anbraten.
  • Dann das Fleisch in kleine Streifen schneiden und 5 Minuten mitbraten.
  • Anschließend das Gemüse zu dem Fleisch geben, weitere 10 Minuten braten und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Die fertige Brühe langsam dazugießen.
  • Die Suppe langsam gar kochen.
  • Die Nudeln in 8 bis 10 Minuten gar kochen.
  • Danach abtropfen lassen.
  • Zum Servieren werden in tiefe Teller einige Nudeln gegeben und dann die Brühe mit dem Fleisch und dem Gemüse darüber gegeben.
  • Zum Garnieren einige Omelettstreifen und fein geschnittenes Selleriegrün auf die Suppe geben.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben