Babi Kecap

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babi Kecap
Babi Kecap
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten + min. 30 Minuten Marinieren
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Babi Kecap (dt. Schweinefleisch in Sojasauce) ist ein traditionelles Gericht der "Indischen Reistafel" und ganz einfach herzustellen.

Zutaten

Kochgeschirr

Vorbereitung

  • Porree waschen, putzen und in schmale Streifen schneiden.
  • Zwiebel pellen und sehr fein wiegen.
  • Knoblauch auspressen.
  • In eine großen Schüssel Ketjap, Porree, Zwiebel, Knoblauch, Ingwerpuder, Kardamaom, Kreuzkümmel, Essig und 2 EL Öl geben und zu einem Brei verrühren.
  • Das Fleisch klein würfeln und in die Marinade geben.
  • Kurz verrühren und abgedeckt an einem kühlen Ort mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
  • Das Ganze wird natürlich umso leckerer, je länger es einzieht.

Zubereitung

  • Das restliche Öl erhitzen.
  • Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen.
  • Das Fleisch bei starker Hitze braten, bis es schön braun ist.
  • Ab und zu etwas von der Marinade dazugeben, damit die Zwiebel- und Porreestückchen nicht zu dunkel werden.
  • Das Sambal Ulek, den zerbröselten Brühwürfel und den Zucker unterrühren.
  • Die restliche Marinade und das Wasser hinzugeben und das Ganze rund 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Mit Sambal, Zucker und Salz abschmecken.
  • Das Ganze mit etwas Speisestärke binden.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben