Axoa vom Kalbfleisch

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Axoa vom Kalbfleisch
Axoa vom Kalbfleisch
Rezeptmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: 1 Stunde 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Axoa vom Kalbfleisch (frz. Axoa de veau) ist ein kräftiges und relativ scharfes Fleischgericht aus dem französischen Baskenland.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Das Fleisch unter kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Stücke schneiden.
  • Die grünen Paprikaschoten unter fließendem Heißwasser abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Samen entfernen und in Würfel schneiden.
  • Die Chilischoten abwaschen, trocken tupfen, halbieren (die Samen verwenden oder auch nicht) und klein schneiden.
  • Die Zwiebeln, den Knoblauch pellen und klein schneiden.
  • Beides, den Paprika und den Chili in einem Topf mit heißem Öl mehrere Minuten weich schmoren lassen.
  • Das Fleisch zugeben, kurz anbraten lassen, das Bouquet garni zugeben und mit dem Weißwein ablöschen.
  • Den Topfinhalt bei geschlossenem Deckel 50 Minuten sanft köcheln lassen.
  • Schließlich nochmals 10 Minuten bei leicht geöffneten Deckel köcheln lassen.
  • Das Bouquet garni entfernen.
  • Das Gericht abschmecken und sofort servieren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben