Arabische Pizza

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arabische Pizza
Arabische Pizza
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 105 Minuten davon 75 Minuten Ruhezeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Arabische Pizza kommt wie es schon in dem Namen zu hören ist aus Arabien, dort wird sie auch Lahm bi-Adschin genannt. Sie fällt unter die Kategorie Khubz-Brot, Reis & Co.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Das Mehl mit 1 Teelöffel Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken, die Hefe hineinbröckeln, mit dem Zucker bestreuen und mit 100 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren.
  • Zugedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen.
  • 2 Esslöffel Öl dazugeben und alles mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts verkneten, dabei nach und nach 200 ml lauwarmes Wasser dazugeben.
  • Den Teig so lange kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Der Teig soll weich sein, darf aber nicht kleben.
  • Den Teig zur Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort etwas 1 Stunde gehen lassen, bis er sien Volumen verdoppelt hat.
  • Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ohne die groben Stiele fein hacken.
  • Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und darin das Hackfleisch, die Zwiebeln und den Knoblauch bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten anbraten.
  • Das Tomatenmark und die Gewürze dazugeben. 150 ml Wasser angießen und alles gut verrühren.
  • Die Masse mit Pfeffer und Salz würzen und die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in vier gleich große Stücke teilen.
  • Die Stücke zu dünnen Fladen von 20–25 cm Durchmesser ausrollen. Mit den Fingern einen Rand formen, damit beim Backen der Belag nicht runterlaufen kann.
  • Ein Backblech einfetten.
  • Die Fladen darauf setzen, mit der Hackfleischmasse bestreichen und im Backofen (Mitte) 10–15 Minuten backen.
  • Die Fladen sollten noch so weich sein, dass sie sich zusammenrollen lassen, damit man sie aus der Hand essen kann.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben