Apfelstreuselkuchen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apfelstreuselkuchen
Apfelstreuselkuchen
Rezeptmenge für: X Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieses Rezept wurde von der Autorin mit dem vielsagenden Namen Backliesl selbst erstellt in Abwandlung und Anwendung anderer Rezepte.

Zutaten

Boden

Füllung

  • 1,5 kg Äpfel (säuerlich)
  • 75 g Zucker
  • Zitrone (Saft einer frischen Zitrone)
  • Backöl Butter/Vanille (einige Tropfen)
  • 125 g Rosinen (wahlweise)

Belag

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Zuerst werden die Äpfel geschält, in kleine Stücke geschnitten und mit dem Zitronensaft beträufelt.
  • Zusammen mit dem Zucker und dem Backöl müssen die Äpfel dann etwa 10 bis 15 Minuten gedünstet werden (Apfelstücke sind noch als solche vorhanden).
  • Danach muss aus den Zutaten (Boden) ein Mürbeteig hergestellt werden:
    • Dazu Mehl mit Backpulver mischen und auf die Arbeitsunterlage geben.
    • In eine Mulde in der Mitte des Mehlhaufens den Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Schale einer Zitrone, Backöl und ein Ei geben.
    • Die Margarine/Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen.
    • Mit einer Gabel von der Mitte aus zunächst das Ei mit dem Zucker und dann nach und nach mit dem Mehl und der Margarine/Butter vermengen.
    • Dann die Mischung solange mit den Händen weiter verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • 23 des Teiges auf den Boden einer Springform verteilen und den Rest am Rand.
  • Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und solange kneten, bis das Mehl wirklich eingearbeitet ist und sich Streusel bilden.
  • Nun die gedünsteten Äpfel in die Springform geben (wenn gewünscht vorher die Rosinen unter die Äpfel mischen) und gleichmäßig verteilen.
  • Evtl. höherstehenden Teig am Rand mit dem Teigschaber auf Höhe Oberkante Apfelmasse herunterdrücken.
  • Zum Schluß den Streuselteig über die Oberfläche verteilen (Je kleiner die Streusel, um so besser!).

Beilagen

  • Schlagsahne

Varianten

  • ..
Andere Ausgaben