Apfelnudeln

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apfelnudeln
Apfelnudeln
Rezeptmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Hefeteig: 1,5 Stunden + Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: 30–35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Apfelnudeln ist eine bayrische Spezialität, nicht unähnlich den schwäbischen Dampfnudeln.

Zutaten

Kochgeschirr

  • Küchenpapier
  • 1 Bratraine

Zubereitung

  • Den Rohrnudelteig herstellen.
  • Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und nochmals kleiner schneiden.
  • Mit wenig Zitronensaft beträufeln, damit diese nicht dunkel werden.
  • Jeweils einige Apfelstücke in die Mitte der Teigstücken geben, kurz bevor die Nudeln in die Backform gegeben werden.
  • Das Backrohr auf ca. 190 °C vorheizen.
  • Die Butter in einem Töpfchen zerlassen.
  • Den Teig nochmals gescheit durchschlagen und diesen in etwa 12–16 Stücke zerteilen.
  • Die Blechraine (Auflaufform) mit 80 g zerlassener Butter auspinseln.
  • Darin die einzelnen Rohrnudeln wenden und diese in der Form zusammensetzen.
  • Ca. 30–35 Minuten backen lassen, kurz abkühlen lassen, die Form stürzen, die Nudeln zerteilen und mit Puderzucker bestäuben.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben