American Cherry Pie

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
American Cherry Pie
American Cherry Pie
Rezeptmenge für: 1 Cherry Pie (⌀ 28 cm)
Zeitbedarf: Teig: Zubereitung ca 20 Minuten + Rastzeit ab 1 Stunde + Kirschfüllung: Zubereitung ca. 20 Minuten + Marinierzeit: ab 1 Stunde + Backzeit ca. 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein aus Mürbeteig gebackener und mit Kirschcreme gefüllter Kuchen. Der aus Amerika stammende American Cherry Pie schmeckt einfach und bietet Abwechslung auf dem Kuchenteller.

Zutaten

Teig

Kirschfüllung

weitere Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Vorbereitung Pie-Teig

  • Das Mehl abwiegen und sieben.
  • Alle weiteren Zutaten ebenso abwiegen und zurecht stellen.
  • Die Mandel fein reiben.
  • Das Vanillemark aus der Schote kratzen.
  • Die Butter in kleine Stücke schneiden.

Pie-Teig

  • Das gesiebte Mehl mit den Mandeln, dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote sowie etwas Salz vermengen.
  • In die Mitte eine kleine Mulde drücken.
  • Die kalte Butter auf der Masse verteilen und beides abbröseln
  • Das Ei und die Milch zugeben und zügig zu einem glatten Mürbeteig verkneten.
  • Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Siehe auch einen Mürbeteig herstellen.
  • In der Zwischenzeit die Kirschenfüllung zubereiten.

Vorbereitung Kirschenfüllung

  • Das Vanillemark aus der Schote kratzen.
  • Die Zitrone sowie Orange waschen und die Schale abreiben.
  • Erst dann die Orange auspressen.
  • Die Kirschen waschen und entkernen.
  • Mit dem Zucker und Vanillemark vermengen und für etwa eine Stunde marinieren und Saft ziehen lassen.

Kirschfüllung

Der fertig gebackene American Cherry Pie
  • Die Kirschen über dem Topf in ein Küchensieb füllen und den entstandenen Saft gut abtropfen lassen.
  • Das Obst beiseite stellen.
  • Den Saft mit Wasser auf etwa 14 aufgießen.
  • Die Speisestärke mit dem Orangensaft glatt rühren.
  • Den Zimt, Orangen- als auch Zitronenabrieb in den Kirschsaft einrühren.
  • Die Flüssigkeit aufkochen lassen und die Speisestärke unterrühren.
  • Flüssigkeit vom Herd nehmen und sofort die Kirschen unterheben.
  • Die Masse vollständig abkühlen lassen.

American Cherry Pie

American Cherry Pie anschneiden und servieren
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C, bei Umluft auf 190 °C vorheizen.
  • Die Springform mit etwas Butter ausfetten.
  • Den Teig in Drittel teilen.
  • 23 des Teiges zwischen Frischhaltefolie rund, in Größe der Form, ausrollen.
  • Die Springform damit auslegen und den Rand etwa 2 cm breit hoch ziehen.
  • Den Kuchenboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  • Auf dem Teig die Kirschfüllung verteilen.
  • Das letzte Teigdrittel ebenfalls zwischen Frischhaltefolie in Größe der Form ausrollen.
  • Den Cherry Pie damit abdecken und den Rand etwas andrücken, so dass der Kuchen fest verschlossen ist.
  • Auf dem fertigen Pie einige Butterflocken verteilen.
  • Im vorgeheiztem Backrohr auf mittlerer Schiene bei Ober- und Unterhitze mit 200 °C, bei Umluft mit 190 °C für 35 bis 40 Minuten goldbraun überbacken.
  • Den fertig gebackenen American Cherry Pie aus der Form lösen und auf dem Backgitter auskühlen lassen.
  • Mit Puderzucker bestreuen und zu einer Beilage nach Wahl servieren.

Tipp

  • Die Vanilleschote nicht entsorgen, sondern etwa mehrmalig für Vanillemilch weiter verwenden.
  • Danach abwaschen, trocken tupfen und in ein mit Zucker oder Salz gefülltes Einweckglas stecken und eigenen Vanillezucker bzw. Vanillesalz für Fleisch, Fisch, usw. herstellen.

Beilagen

Als Beilage oder Dekoration zu

Varianten

Andere Ausgaben