Alfajores

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alfajores
Alfajores
Rezeptmenge für: etwa 20 Stück
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Alfajores sind leckere Plätzchen, die aus Südamerika stammen. Sie sind dort fast überall zu haben in den verschiedensten Varianten.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Die Zitrone gründlich waschen, trocknen und den gelben Teil der Schale mit einer Reibe abreiben.
  • Maisstärke, Mehl, Natron und Backpulver in eine Schüssel sieben.
  • In einer zweiten Schüssel warme Margarine und Zucker verrühren.
  • Die Eigelbe nacheinander zu der Margarine geben und schön verrühren.
  • Dann kommen der Vanilleextrakt, die Zitronenschale und der Weinbrand dazu.
  • Wieder verrühren.
  • Die Margarine zu dem Mehl geben und alles zu einem zähen Teig verarbeiten.
  • Es ist etwas schwierig, den Teig auszurollen. Also besser mit der Hand flach auf einer Arbeitsfläche so rund 5 mm dick flach verteilen.
  • Mit einem Glas kreisrunde Plätzchen ausstechen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Plätzchen auf das Backblech legen.
  • Die Plätzchen auf der mittleren Schiene 10–15 Minuten backen. Sie sollen nicht goldgelb werden, sondern ganz hell sein.
  • Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Auf je ein Plätzchen streicht man dann Dulce de Leche und drückt ein zweites Plätzchen darauf.

Beilagen

Varianten

  • Man die Alfajores nett dekorieren. Man kann sie zum Beispiel mit Dulce de Leche einstreichen und mit Kokosraspeln dekorieren. Man kann sie auch mit Schokolade überziehen.
Andere Ausgaben