Adventswürfel

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adventswürfel
Adventswürfel
Rezeptmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Zubereitung: 45 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Zubereitung von Adventswürfeln ist ein Backerlebnis insbesondere mit Kindern zusammen und bieten sich als Plätzchen für die Adventsbäckerei an.

Zutaten

Rührteig

Garnitur

Kochgeschirr

Zubereitung

Vorbereitung

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen und bereitstellen.
  • Das Mehl mit Backpulver und dem Gewürz gut vermengen.
  • Den Honig in einem Topf erwärmen (er sollte flüssig sein).

Gebäck

  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Die Butter mit dem Honig und dem Vanillezucker schaumig rühren.
  • Die ganzen Eier mit der Schaummasse verrühren.
  • Das Mehlgemisch mit den Mandeln zugeben.
  • Zum Schluss den Hagelzucker unter rühren.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne gießen und glatt streichen.
  • Den Rührteig etwa 20 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit die Marmelade in einem Topf erhitzen.
  • Die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen.
  • Nach dem Ende der Backzeit die Teigoberfläche noch warm aprikotieren.
  • Die Marmelade einziehen lassen und schließlich mit der Kuvertüre bestreichen.
  • Die Teigplatte auf einem Backgitter auskühlen lassen.
  • Die fertige Platte in Quadrate schneiden.

Lagerung

  • Das beste Aroma für die Kugeln entwickelt sich etwa nach 2 Wochen.
  • Die fertigen Plätzchen sollten in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden, einzelne Schichten von Plätzchen mit Pergamentpapier trennen.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben